Panzanella mit Thunfisch

  • Portionen: 4 pp.
  • Level: 1/5
  • Vorbereitung: 30 min.
  • Jahreszeit: Sommer

Der Sommer ist noch nicht zu Ende und die Sonne scheint noch auf die ganze Halbinsel. Um die neue Saison von Santa Cristina Blog einzuweihen, haben wir an ein einfaches, aber leckeres Gericht gedacht.
Um dieses dürftiges Gericht, das man sowohl als Vorspeise als auch als Hauptgericht geniessen kann, zu vorbereiten, muss man richtig gut die Brotscheiben mit stillem Mineralwasser einweichen und auspressen, ohne sie zu zerbröckeln. Das Brot wird danach mit Öl angemacht und mit anderen Zutaten vermischt.
Die klassiche Version des Rezeptes schließt nur sommerliche Zutaten aus dem Gemüsegarten ein: Tomaten, Gurken, Zwiebeln und Basilikum. Heute fügen wir Thunfisch hinzu. Wir empfehlen, alles im Kühlschrank ruhen zu lassen, bevor es zu servieren.

Zutaten

  • 1/2kg Altbackenes Brot
  • 1 Glas Wasser
  • 2 Esslöffel Rotweinessig
  • 10 Basilikumblätter
  • 1/2 rote Zwiebel
  • 1 Gurke
  • 2 Tomaten
  • Salz und Pfeffer
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 400g Thunfisch in Öl

Kaufen Sie toskanisches handwerkliches Brot (ungesalzen), besser wenn es wie in der Vergangenheit gebacken ist.
Das Brot in Scheiben schneiden und es im Wasser mit ein bisschen Rotweinessig einweichen. Nach ein paar Minuten Brot auspressen und mit Öl anmachen.
Brot in eine Schüssel legen und Tomaten, Zwiebel, Gurke und Thunfisch zugeben. Alles mit Öl, Salz und Pfeffer anmachen.
Alles mischen und, am Ende, zerpflückte Basilikumblätter zugeben.

ZU DIESEM REZEPT EMPFOHLEN