Stockfisch „livornese“

  • Portionen: 4 pp.
  • Level: 2/5
  • Vorbereitung: 24 h.
  • Kochzeit: 35 min.
  • Jahreszeit: Für jede Jahreszeit

Zutaten

  • 600g Stockfisch
  • 500g Tomatenmark
  • Olivenöl
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Petersilie
  • Chili (wenn man das möchtet)
  • 100g Mehl 00
  • 1 Glas Weißwein

Den Stockfisch mindestens 24 Stunden einweichen. Dabei das Wasser 4 oder 5 mal wechseln. Den Fisch abgießen, trocknen, die Gräten wegnehmen und in Stücke schneiden.
Für die Soße: 1 Knoblauchzehe und Zwiebel fein hacken, dann alles in einer Pfanne mit Olivenöl anbraten. Tomatenmark hinzufügen und mit Salz und einer Prise Zucker anmachen. Bei mittlerer Hitze 12 Minuten ungefähr kochen lassen, dann gehackte Petersilie zugeben und noch 3 Minuten kochen.
In einer Pfanne die andere Knoblauchzehen anbraten, den Stockfisch (mit Mehl bestreut) zugeben und ihn beidseitig anbräunen. Weißwein zugeben und verdampfen lassen. Tomatensoße zugeben und noch 15 Minuten weiterkochen.
Die Kochplatte ausschalten, eine Prise gehackte Petersilie und Öl hinzufügen und sofort auftischen.

ZU DIESEM REZEPT EMPFOHLEN